scharfe Fotoaufnahmen Mikroskop

Erstellen scharfer Fotoaufnahmen

Um Ihnen so gut und abgestimmt wie möglich bei der Lösung Ihres Schädlingsproblems weiterhelfen zu können, können scharfe Fotos hilfreich sein.

Leider erhalte ich immer wieder unbrauchbare Fotoaufnahmen, die zwar tolle Details von Oberflächen oder Hintergründen erhalten, das eigentliche Motiv aber leider nur unscharf zu erkennen ist.

Daher von mir ein paar Tipps für eine gelungene Aufnahme:

  • sorgen Sie für eine möglichst natürliche Beleuchtung oder verwenden Sie eine Tischlampe
  • deaktivieren Sie den Blitz (meist ist dann das Blitzsymbol durchgestrichen)
  • halten Sie die Kameralinse in einem Abstand von 15-20 cm
  • tippen Sie nun einmal kurz auf das gewünschte Motiv und warten bis dieses scharf dargestellt wird
  • drücken Sie nun auf den Auslöser
  • prüfen Sie nun, ob das Motiv gut zu erkennen ist
  • wenn möglich, laden Sie die Bilder direkt über mein Kontaktformular nach oben
  • ACHTUNG jedes Foto darf 3 MB nicht übersteigen! Verwenden Sie ggfs. eine Fotocompressor-App
  • sollte der upload nicht funktionieren, so schicken Sie bitte die Bilder mit den zusätzlichen Informationen des Kontaktformulares an Anfrage@sbk-schaedlingsbekämfung.de

Bitte beachten Sie, sollte die Auswertung Ihrer Schädlings- oder Materialbilder länger als den üblichen Zeitaufwand erforderlich machen, so behalten ich mir vor, Ihnen diese Leistung ggfs. in Rechnung zu stellen. Ich kontaktiere Sie in solch einem Falle natürlich vorher.

Makroaufnahme